BACK

Badenova: Datenvolumen halbiert

badenova setzt auf NLS mit Datavard OutBoard™ for Analytics

Neue Geschäftsmodelle und Regularien stellen Energieversorger durch steigende Datenmengen vor neue Herausforderungen. So auch den südwestdeutschen Energieversorger badenova: Bedingt durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten waren die Verwaltungsdaten auf eine Größe von 10 TB angewachsen. Allein die Simulationsdaten für die Verbrauchsabrechnung hatten bereits rund ein Drittel der Systemgröße belegt. Um das Datenvolumen zu reduzieren und weiteres Wachstum einzudämmen, führte badenova die Nearline-Storage-Lösung Datavard OutBoard™ for Analytics ein. Dadurch halbierte sich das Datenvolumen und die Systemperformance verbesserte sich spürbar.

 

Jetzt den ganzen Artikel lesen