BACK

Datavard eröffnet Niederlassung in Singapur

Ekrem Namazci wird Managing Director Asien-Pazifik und Japan

 

Heidelberg, 16. Februar 2017 – Das Software- und Beratungsunternehmen Datavard expandiert nach Asien. Mit einer Niederlassung in Singapur erreicht Datavard eine weitere Stufe seiner Internationalisierungsstrategie. Ziel ist es, die globale Präsenz weiter auszubauen, neue Märkte zu erschließen und sich dabei als Themenspezialist für Analytics, Datenmanagement und System Operations im SAP-Umfeld zu etablieren.

Mit der Niederlassung in Singapur kann Datavard nun auch den asiatischen Markt adressieren. Es ist die insgesamt elfte internationale Niederlassung. Bislang war die Region Asien-Pazifik und Japan (APJ) noch ein weißer Fleck für den SAP-Partner, obwohl der asiatische IT-Markt im Allgemeinen sowie der SAP-Markt im Besonderen seit Jahren äußerst dynamisch wächst. „Wir können jetzt Kunden auf der ganzen Welt aus der jeweiligen Region heraus mit Nähe und Präsenz betreuen“, erläutert Gregor Stöckler, Datavard CEO.

Der SAP-Partner hat dazu am Standort Singapur einen regionalen Business Hub gegründet. Als Regional Managing Director wurde Ekrem Namazci gewonnen, der die Markteinführung von Datavard in APJ sowie den Aufbau eines regionalen Partner- und Kundennetzwerkes mit einem lokalen Vertriebs- und Supportteam verantwortet. Ekrem Namazci kommt vom kanadischen Softwareanbieter Longview Solutions, wo er als Managing Director APAC die asiatische Niederlassung erfolgreich auf- und ausgebaut hat. Zuvor war er als Vertriebsleiter bei arcplan (heute Longview) für strategische Großkunden in Europa und bei SAP Deutschland für mittelständische Unternehmen und Key Accounts verantwortlich. Der Informatiker und Betriebswirt absolvierte einen globalen MBA an der Universität Singapur, der Harvard Business School, der Wharton School (Universität Pennsylvania) und der Indian School of Business.

„Als eines der am schnellsten wachsenden europäischen IT-Unternehmen ist für Datavard der Schritt nach Singapur folgerichtig. Die Region ist technologisch auf der Überholspur und die Bevölkerung international, offen und jung. Ich freue mich sehr darauf, ein außerordentlich dynamisches Unternehmen in einer auffällig dynamischen Region aufbauen zu können“, so Namazci.

(v.l.n.r) Ekrem Namazci, Regional Managing Director, Datavard APJ, und Gregor Stöckler, CEO Datavard AG.

Über Datavard
Datavard ist ein internationaler Anbieter von SAP-Lösungen in den Bereichen Analytics, Datenmanagement und System Operations. Gartner zeichnete Datavard im aktuellen „Magic Quadrant for Structured Data Archiving and Application Retirement“ als führenden Nischenanbieter aus. Internationale Unternehmen, darunter Fortune-500- sowie DAX30-Unternehmen wie Allianz, BASF und Nestlé, wählen Datavard als zuverlässigen Partner für Analytics & Data Warehousing, Datenmanagement, Systemmanagement und System Operations, Testautomatisierung, System Landscape Optimization (SLO) sowie SAP HANA-Implementierungen.

Das inhabergeführte Unternehmen zählt zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Europas. Datavard hat seinen Hauptsitz in Heidelberg mit Niederlassungen in EMEA, USA und APJ. Weitere Informationen unter www.datavard.com oder in den sozialen Medien Twitter, Xing, LinkedIn und Expert Blog.

Ansprechpartner für Redaktionen
Datavard AG
Petra Pirron
Römerstr. 9
D-69115 Heidelberg
Phone: +49 6221-87331-0
Fax: +49 6221-87331-10
E-Mail: petra.pirron@datavard.com
Internet: http://www.datavard.com

PR-Agentur: Donner & Doria Public Relations GmbH
Simone Schmickl
Gaisbergstr. 16
D-69115 Heidelberg
Phone: +49 6074-7283822
Fax: +49 6221-58787-39
E-Mail: simone.schmickl@donner-doria.de
Internet: http://www.donner-doria.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *