Datavard Validate

Datavard Validate

FÜR TEST-Validierung IN SAP BW LANDSCHAFTEN

Validieren– EIN MUSS, aber KOmplex und Aufwendig

Die Validierung von Daten ist ein extrem wichtiger, aber oft vernachlässigter Bestandteil bei Strukturveränderungen in der SAP Systemlandschaft. Umfassendes Testen ermöglicht Releases in Topqualität und zufriedene Anwender. Zudem können dadurch teure Bugs, ungeplante Downtimes oder Produktions-Ausfälle vermieden werden. In einer aktuellen Umfrage gaben 83 Prozent der Befragten an, zu wenige Ressourcen zu haben für Test und Validierung. Sie beklagten außerdem, dass die Validierung komplex und zeitaufwändig sei und oft das Go-Live eines Projektes verzögere. Die Lösung? Automatisierte Test-Validierung.

EIN PARADIGMENWECHSEL MIT DATAVARD VALIDATE

Mit Datavard Validate funktioniert der gesamte Prozess so, wie er sein sollte – die IT überprüft die Daten des gesamten Systems automatisiert und zeigt dem Fachbereich konsolidiert die Ergebnisse und möglichen Probleme auf. Mit vollständigen und vertrauenswürdigen Ergebnissen kann das Unternehmen eine Go-/No-Go-Entscheidung treffen. Auf diese Weise bleibt die Verantwortung bei der IT (wo sie sein sollte) und die IT kann dem Unternehmen beweisen, dass die Migration / Änderung vollständig und korrekt sind.


REDUZIEREN SIE DEN ARBEITSAUFWAND UND STELLEN SIE SICHER, DASS IHRE BERICHTSDATEN VERTRAUENSWÜRDIG SIND

SAP HANA bringt viele wesentliche Änderungen für die SAP Systeme mit sich. Migration zu HANA, Strukturveränderungen durch HANA-Fähigkeiten, Migration zu Cloud, Migration zu S/4HANA sind nur einige davon. Jede Änderung muss getestet werden, um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten. Um die Datenqualität zu validieren muss ein Vergleich von Vorher-Bild und Nachher-Bild der Millionen von Datensätzen erfolgen. Es ist eigentlich eine einfache, aber aufgrund der Datenmenge manuell eine langwierige und zeitraubende Übung. Und Projektleiter haben es schwer, Freiwillige dafür zu finden. Typischerweise haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Die Daten- und Performance-Validierung erfolgt manuell durch die IT-Mitarbeiter. Da es große Einschränkungen gibt, was in der gegebenen Zeit und im gegebenen Budget getan werden kann, werden nur Stichproben durchgeführt – weniger als 1% des gesamten Umfangs wird validiert. Dies birgt ein großes Risiko. Häufig schleichen sich so Fehler in das Produktivsystem welche später nur sehr schwer wieder zu lösen sind.

2. Die andere Möglichkeit ist, dass die Datenvalidierung vom Fachbereich durchgeführt wird. Einige Bereiche einer HANA Migration sind allerdings rein technisch und haben zunächst keinen richtigen „Wert“ für die Fachabteilung. Deshalb sind die Test-Budgets dann auch beschränkt.

KEY FEATURES
− Automatisierte Datenvalidierung in SAP Systemen (auch systemübergreifend und Vergleich zu non-SAP Systemen z. B. bei Migration von Daten aus Alt-Systemen)
− Vorher-/Nachher-Datenvalidierung mit Speicherung der Ergebnisse
− Quell-/Zielsystemvalidierung mit Speicherung der Ergebnisse

− Automatisierte Test-Dokumentationserstellung
− Integriertes Testfallmanagement

− Integration mit HP Quality Center

 

KEY BENEFITS
− Sicherung der Datenqualität in Migrationsprojekten

− Reduktion des Datenvalidierungsaufwandes

− Entlastung der fachlichen Tester und damit mehr Zeit für funktionales Testing


TESTAUTOMATISIERUNG VS. DATENVALIDIERUNG – WARUM BRAUCHE ICH EIN WEITERES TESTAUTOMATISIERUNGSTOOL

Traditionelle Testautomatisierung deckt den Bereich funktionales Testen ab: Die Schritte der Benutzer werden als Testskripte aufgezeichnet und können automatisch mit verschiedenen Parametern und Bedingungen erneut ausgeführt werden.

Die Frage, die Datavard Validate beantwortet, ist zusätzlich zu dieser bewährten Methode des Funktionalen Testens, die der Datenvalidierung – “Stimmen die Daten?“ Dies erfordert eine völlig andere Herangehensweise an das Testen und die Testautomatisierung, da herkömmliche Methoden diese Frage nicht beantworten. Die gute Nachricht ist, dass mit Datavard Validate der Datenvalidierungsprozess sehr effektiv automatisiert werden kann.

95% der Kunden, die Datavard Validate ausprobiert haben, haben sich geweigert, jemals wieder manuelle Tests durchzuführen!


UNTERSTÜTZTE SZENARIEN

− Migration SAP ECC nach S/4HANA
− Migration von SAP BW nach BW auf HANA und BW/4HANA
− Release-Wechsel
− Migration in die Cloud
− Unicode-Upgrad
− Strukturänderungen während der Migration sowohl technisch als auch aus Sicht der Geschäftsanwendung (z. B. Zusammenlegung von Buchungskreisen)

Hewlett Packard Enterprise

„Ohne Datavards Lösungen zur Testautomatisierung wäre die Implementierung nicht in diesem Zeitrahmen möglich gewesen, Fehler wären möglicherweise nicht entdeckt und somit ins Produktivsystem übernommen worden.“

Steffen Herold

Success Story Lesen