Daten machen Arbeit und verbrauchen Ressourcen, doch sie bergen auch großes Potential: Wer seine Daten versteht trifft bessere Entscheidungen und kann schneller reagieren. Wir helfen Ihnen, mehr aus Ihren Daten zu machen.

Unsere Leistungen im Bereich Business Intelligence:

  • Entwurf einer innovativen und integrierten Analytics-Architektur unter Betrachtung aller vorhandenen Datenquellen, Systeme und internen Anforderungen
  • Beratung bei der BI Tool-Wahl (Frontend und Backend) unter Berücksichtigung Ihrer fachlichen und technischen Anforderungen
  • Technische Umsetzung Ihrer neuen Analytics-Architektur

Machen Sie mehr aus Ihren Daten

Visualisierung

Die Visualisierung Ihrer Daten ist ein erster wichtiger Schritt, der zugleich schnell umgesetzt werden kann. Dabei verwandeln Sie langweilige Datenlisten und Zahlenreihen in überzeugende Dashboards mit farbigen Diagrammen, um Zusammenhänge zu verstehen, Trends aufzuspüren oder Probleme zu erkennen.

Predictive Analytics

Mit Business Intelligence können Sie nicht nur Trends sichtbar machen, sondern auch zukünftige Entwicklungen vorhersagen. So können Sie den Ausfall von Maschinen oder Fahrzeugen über Messergebnisse vorhersagen und Wartungsmaßnahmen einleiten, bevor es zum Totalausfall kommt. Ebenso können Sie Ihre Produktion anhand von zukünftig erwarteten Absatzzahlen steuern und damit Herstellungs- und Lagerkosten senken. Dies sind nur zwei von vielen möglichen Use Cases für Predictive Analytics.

Information is the oil of the 21st century, and analytics is the combustion engine.

Peter Sondergaard, SVP
Gartner

Die richtige Architektur für Ihre Anforderungen

Predictive Analytics, Data Science, IoT, Machine Learning – die Möglichkeiten zur Nutzung Ihrer Daten sind vielfältig. Doch um derartige Anwendungen umsetzen zu können, benötigen Sie eine geeignete Analytics-Architektur: Flexibel, damit aus Ihrer Idee schnell ein Prototyp werden kann. Kostengünstig, damit Sie auch große Datenmengen ohne schlechtes Gewissen vorhalten können. Integrativ, damit Sie Daten aus unterschiedlichen Quellen verknüpfen und auswerten können.

Wir zeigen Ihnen, wie Ihre neue BI-Architektur aussehen kann. In einem Strategie-Workshop gleichen wir dazu Ihre Anforderungen und Ziele sowie die technischen Gegebenheiten mit verschiedenen modernen Lösungsalternativen ab und entwerfen ein stimmiges BI-Architektur-Gesamtkonzept. Dabei orientieren wir uns unter anderem an folgenden Kriterien:

  • Anwendungsszenarien: Welche Prozesse oder Kennzahlen möchten Sie steuern oder überwachen und welche Anwendungen im Bereich Data Science, Machine Learning, IoT oder Predictive Analytics sind geplant?
  • Datenquellen: Welche Datenquellen und Systeme stehen zur Verfügung und in welchen Formaten können die Daten bereitgestellt werden?
  • Daten-Integration: Sollen Daten aus unterschiedlichen Systemen oder Datenquellen für Analysezwecke zusammengeführt werden? Sie können z.B. (mit Datavard Glue™) SAP BW oder SAP ERP-Daten in einen Data Lake übertragen und dort mit Daten aus Fremdsystemen verknüpfen und analysieren.
  • Applikations-Integration: In welchen Anwendungen möchten Sie Ihre BI-Reports und Dashboards nutzen?
  • Visualisierung: Sollen Daten in einem Dashboard visualisiert werden und welche Möglichkeiten zum Drill-down sind gewünscht?
  • Daten-Exploration: Benötigen Sie neben Reports auch Planung- oder Prognosefunktionen oder statistische Skripting-Möglichkeiten?

Zur Bestimmung der für Sie optimalen BI-Architektur prüfen wir alle denkbaren Optionen und beziehen neben On Premise-Varianten auch Cloud-Szenarien in die Betrachtung ein. Zudem können wir Ihnen als unabhängiger Beratungspartner neben SAP- auch Nicht-SAP-Lösungsansätze präsentieren.

Mögliche Architektur-Varianten

Auch wenn bei modernen BI-Architektur eine Vielzahl an Varianten und Mischformen denkbar sind und die konkrete Ausprägung von den firmenspezifischen Gegebenheiten abhängt, kann man zwei grundsätzliche Architektur-Formen unterscheiden:

Hybride Architektur

Bei dieser Variante werden die klassischen SAP-Daten aus der Buchhaltung oder Logistik in SAP BW geladen und ausgewertet. Massendaten aus anderen Systemen wie z.B. Sensor- oder Messdaten, welche nicht der SAP-Objektlogik folgen und deren Speicherung in SAP aus Kostengründen nicht wirtschaftlich erscheint, können in einen cloudbasierten Corporate Data Lake geladen werden. Ein Data Lake bietet ein hohes Maß an Flexibilität bei zugleich niedrigeren Kosten. Als Bindeglied zwischen SAP-Systemen und dem Data Lake steht die Datavard-Lösung GLUETM zur Verfügung. Sie überträgt relevante SAP-Daten in den Data Lake, welche daraufhin zur Entwicklung innovativer Anwendungen im Bereich Automatisierung und AI / ML genutzt werden können.

Komplett Non-SAP

Abhängig von der bestehenden Systemlandschaft und den geplanten Anwendungsszenarien kann auch der Aufbau eines vollständig eigenständigen Analytics Backend sinnvoll sein. Als Technologie bieten sich hierfür Plattformen wie Microsoft Azure oder Snowflake an.

Aufbau von Corporate Data Lakes

Durch die Zusammenführung von SAP-Daten und Prozessdaten aus Nicht-SAP-Systemen in einem Corporate Data Lake können Sie neue, innovative Anwendungen im Bereich Digitalisierung und Automatisierung entwickeln. Beispiele sind Lösungen zur prädiktiven Wartung von Maschinen sowie IoT-Anwendungen.

Als technisches Fundament für einen Corporate Data Lake empfehlen wir Cloud-Plattformen wie Microsoft Azure oder Hadoop-Datenbanken.

Wir beraten Sie zum Aufbau eines Corporate Data Lake und übernehmen für Sie die technische Realisierung sowie die Migration Ihrer bestehenden Daten. Mit unserer eigenen Softwarelösung Datavard GLUETM können Sie zudem Ihre SAP-Systeme über eine native und zertifizierte Schnittstelle an Ihren Data Lake anbinden und Transaktions- oder Stammdaten automatisch in die Cloud übertragen.

Microsoft Power BI und Teams

Microsoft Power BI ist eine Business Analytics-Lösung, mit der Sie auf einfache Weise Daten auswerten und visualisieren können. Dank der Integration mit Microsoft Teams können Sie zudem Ihre Reports und Dashboards bequem mit Kollegen teilen.

Stärken:

  • Einfache Bedienung dank Anlehnung an MS Office-Produkte
  • Einfache Anbindung an unterschiedliche Datenquellen
  • Einfaches Teilen auf beliebigen Endgeräten
  • Geringe Kosten (SaaS-Lösung)

Gerne stellen wir Ihnen Microsoft Power BI im Rahmen eines Workshops vor und zeigen Ihnen, wie Sie vorhandene Datenquellen und Systeme anbinden können.

SAP Analytics Cloud

Die SAP Analytics Cloud ist eine SaaS-Plattform der SAP für Business Intelligence und Analytics. Sie unterstützt neben der einfachen Visualisierung und Auswertung von Massendaten auch komplexere Analytics-Funktionen wie Smart Discovery zum Erkennen von Ursache-/Wirkungs-Beziehungen und prädiktive Analysen auf Basis von Machine Learning. Zudem steht mit der SAP Analytics Cloud for planning eine vollwertige Lösung zur integrierten Unternehmensplanung zur Verfügung.

Stärken:

  • Modellierung, Visualisierung, Planung und vorausschauende Analysen sowie Prognose, Maschine Learning und R-Visualisierung in einer Anwendung
  • Digital Boardroom für interaktives Reporting in Konferenzräumen
  • einfache Integration von SAP- und Nicht-SAP-Quellsystemen
  • geringe Kosten (SaaS-Lösung)

Lassen Sie sich von uns die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der SAP Analytics Cloud aufzeigen und fragen Sie bei uns einen Demo-Workshop an.

Sie haben direkt konkrete Fragen, die Sie gern persönlich mit uns besprechen möchten?

Nutzen Sie unseren Rückruf-Service

Das könnte Sie auch noch interessieren

Having SAP based data within a data lake is very helpful when it comes to implementing scenarios such as fraud detection, churn reduction, or predictive maintenance. For example, you can identify equipment such as machinery or trucks which should be serviced through their maintenance history (stored in SAP, of ...
BI and Analytics
Datavard Glue
SAP and Big Data
Goetz Lessmann
Goetz Lessmann
With the close of 2019 comes the start of a new decade.  It is always a challenge to look into the future and try to understand what might be coming, what might fuel the next excited surge in development or interest, but let’s give it a shot.  Here are ...
BI and Analytics
Cloud
Data Management
S/4HANA
SAP and Big Data
Ben MacDermott
Ben MacDermott
Why does it make sense to stress your system and how is it done? Stress tests are a powerful way of uncovering bottlenecks of your SAP system and avoiding potential serious issues. We typically run them at customers who are concerned about their current or future system availability and its ...
BI and Analytics
Data Management
Avatar
Lucia Mikat Mikovicova
Heidelberg, 19. Juni 2019 – Am 26. Juni 2019 ist es wieder soweit: Die Datavard AG veranstaltet ihren diesjährigen Innovation Circle in der Heidelberger Print Media Academy, Level 12. Kunden, Partner und Experten von Datavard und BARC sprechen im Rahmen der Veranstaltung von 9:00 bis 18:00 Uhr darüber, wo SAP-Anwenderunternehmen ...
Kapitalerhöhung sichert Software- und Beratungsunternehmen strategisches Wachstum Heidelberg, 10. September 2019 – Die Beteiligungsgesellschaft Marondo Capital investiert in den Datenmanagement-Experten Datavard. Der Finanzinvestor steigt im Rahmen einer Kapitalerhöhung in das IT-Unternehmen ein. Über die Höhe des Investments wurde Stillschweigen vereinbart. Die Beteiligung ermöglicht es Datavard, die strategische Unternehmensentwicklung zu ...
Life at Datavard
SAP S/4HANA – Wie kann man Altsysteme endgültig abschalten? Ein Expertentalk mit Götz Lessmann und Helge Sanden vom IT-Onlinemagazin Egal ob Selektive Migration oder Neuimplementierung – nach erfolgreichem Umstieg auf S/4HANA werden Systeme oft noch Jahre weiter betrieben. Sei es, um auf Altdaten zugreifen zu können, die aus rechtlichen Gründen zum ...
Datavard OutBoard
Migrationen
Outboard Datafridge
S/4HANA
Speaker: Helge Sanden,
Speaker: Goetz Lessmann
BI-Tools bieten nahezu Echtzeit-Berichtsfunktionen und helfen, Analysedaten in anschaulicher und damit leicht verständlicher Form darzustellen. Bei den unzähligen BI-Tools auf dem Markt ist es allerdings schwierig, die passende für die jeweiligen Anforderungen zu identifizieren, denn jedes Tool hat seine spezifischen Funktionen. Welche Vor- und Nachteile bieten also die einzelnen Lösungen? Und ...
Speaker: Svenja Honselmann
Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Unternehmen heute erfolgreich ihre Geschäftsdaten für die Digitalisierung vorbereiten. Präzises Datenmanagement senkt die Kosten und verbessert die Datenqualität. Erfahren Sie, wie Sie Daten aus verschiedenen Quellen integrieren, das Potenzial ihrer Daten freisetzen und so ein wirklich intelligentes Unternehmen schaffen. Und sich dadurch einen ...
BI und Analytics
Datenmanagement
Speaker: Andreas Laux
Komplexe Transformationsprojekte beschäftigen alle Unternehmen und oft besteht die größte Schwierigkeit darin, dass Sie beim Betrachten Ihrer SAP Landschaft den Überblick über Status, Datenmengen, Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Systemen und Daten verloren haben. Vom Wechsel auf S/4HANA, die Umsetzung und Integration von Big Data Projekten, den Wechsel in die Cloud ...
Migrationen
S/4HANA
Transformation
Speaker: Goetz Lessmann
Learn how Datavard Glue can open your SAP system to modern advanced analytics. Make big data informed decisions for your business strategy "Tomorrow". Understand why you need a data driven strategy Key challenges of SAP data integration Example Use Case Watch the webinar on demand right away Das könnte Sie auch ...
BI und Analytics
Datavard Glue
SAP and Big Data
Speaker: Tara Callaghan
Date: Wednesday, April 8th, 2020 Time: 11:00 - 11:45 CET   Data is one of the most valuable resources for organizations. High-quality data ensures that processes run smoothly and is key to developing products, better serving customers or making strategic business decisions.  The vast amount of data that companies need to ...
BI und Analytics
Datavard Glue
SAP and Big Data
Speaker: Barrett Conway
Roman Broich, Cloud Solution Architect bei Microsoft, spricht mit Datavard über Beweggründe und Möglichkeiten, Ihr SAP-System in die Cloud zu migrieren. Gewinnen Sie mehr Agilität und profitieren Sie von einer besseren Integration von SAP mit anderen Services in der Cloud. Schauen Sie sich das Interview jetzt an und erfahren Sie ...
Cloud
Migrationen
Speaker: Roman Broich
Viele Kunden haben die Umstellung auf BW 7.5 auf HANA vollzogen und stehen nun vor der Herausforderung, auf BW/4HANA umzusteigen. Dieser Schritt ist jedoch mehr als ein Upgrade, er ist eine Migration. Erfahren Sie in unserer Espresso-Reihe zum Thema BitesizeBW, wie Sie Ihr Vorhaben in 3 Schritten zum Erfolg führen ...
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Migrationen
Speaker: Declan McNeela
Viele Kunden haben die Umstellung auf BW 7.5 auf HANA vollzogen und stehen nun vor der Herausforderung, auf BW/4HANA umzusteigen. Dieser Schritt ist jedoch mehr als ein Upgrade, er ist eine Migration. Erfahren Sie in unserer Espresso-Reihe zum Thema BitesizeBW, wie Sie Ihr Vorhaben in 3 Schritten zum Erfolg führen ...
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Migrationen
Viele Kunden haben die Umstellung auf BW 7.5 auf HANA vollzogen und stehen nun vor der Herausforderung, auf BW/4HANA umzusteigen. Dieser Schritt ist jedoch mehr als ein Upgrade, er ist eine Migration. Erfahren Sie in unserer Espresso-Reihe zum Thema BitesizeBW, wie Sie Ihr Vorhaben in 3 Schritten zum Erfolg führen ...
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Migrationen
Session 1 im Rahmen unserer Webinar-Serie zum Analytics Lifecycle. Wir möchten Ihnen Entscheidungskriterien aufzeigen und Strategien vorstellen, die Ihnen bei der Wahl des passenden BI-Tools helfen sollen. Wir stellen dabei Microsoft Power BI und SAP Analytics Cloud gegenüber und betrachten Vor-und Nachteile aus User-Sicht. (Auf Englisch).
BI und Analytics
Speaker: Andreas Laux,
Speaker: Svenja Honselmann
"Auf einen Streich: Wie Sie die Business Transformation in SAP erfolgreich meistern." Expert-Talk mit Helge Sanden und Goetz Lessmann Dienstag, 16. Juni 2020 um 10:30 Uhr CET Der digitale Wandel ist in vollem Gange – Die Geschwindigkeit, mit der sich Ihr Unternehmen verändert, nimmt von Jahr zu Jahr zu - Unternehmen müssen ...
Transformation
Transformation & SLO
Speaker: Goetz Lessmann,
Speaker: Helge Sanden
In der Session 2 im Rahmen unserer Webinar-Reihe zum Analytics Lifecycle beschäftigen wir uns mit dem Thema "Datenverbindungen und Datengewinnung" und geben Ihnen Einblicke in die Voraussetzungen, Vorteile und Einschränkungen am Beispiel der beiden Tools Microsoft Power BI und SAP Analytics Cloud (auf Englisch).
BI und Analytics
SAP and Big Data
Speaker: Svenja Honselmann,
Speaker: Nishtha Matta
Session 3 im Rahmen unserer Webinar-Serie zum Analytics Lifecycle geht es diesmal um Datenmodellierung und -vorbereitung. Wir zeigen auf, wie verschiedene Datentypen (strukturierte, unstrukturierte, aggregierte usw.) zusammen verwendet werden können, um Datenmodelle zu entwickeln, die für die Erstellung von Berichten und Dashboards verwendet werden können. (Auf Englisch).
BI und Analytics
SAP and Big Data
Speaker: Svenja Honselmann,
Speaker: Nishtha Matta
Session 1: Warum SAP BW/4 und nichts Anderes – Anregungen, Kundenbeispiele & Best Practices Gregor Stöckler im Gespräch mit Mohamed Abdel Hadi zu den Vorteilen von BW/4HANA.
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
SAP
Transformation
Speaker: Mohamed Abdel Hadi,
Speaker: Gregor Stoeckler
Session 2: Der Greenfield – Ansatz bei der Data Warehouse Transformation mit der Datavard Transformation Suite. Kundenreferenz mit HeidelbergCement Michael Seifert von HeidelbergCement und Andreas Laux von Datavard sprechen darüber, wie HeidelbergCement mit der Datavard Transformation Suite und Unterstützung von Datavard sein Business Warehouse modernisiert hat.
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Transformation
Speaker: Andreas Laux
Session 3: Kundenreferenz mit Randstad – was ist möglich mit Glue und der Google Cloud Platform Petra Pirron und Andreas Förger zeigen, was Randstad mit Datavard Glue und der Google Cloud Platform geplant hat.
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Cloud
Transformation
Speaker: Andreas Förger,
Speaker: Petra Pirron
Session 4: Wie man die BW/4HANA Migration erfolgreich angeht Was hält Sie heute noch davon ab, Ihre Transformation zu starten? Patrick Faulhaber zeigt anschaulich, was der Datavard Fitnesstest jetzt mit frisch patentierter Heatmap bei der Vorbereitung der Migration auf BW/4, aber auch bei anderen Transformationsszenarien leisten kann. Für alle die ...
BI und Analytics
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Datavard FitnessTest
Transformation
Speaker: Patrick Faulhaber
Neue Geschäftsmodelle und Regularien stellen Energieversorger durch steigende Datenmengen vor neue Herausforderungen. So auch den südwestdeutschen Energieversorger badenova: Bedingt durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten waren die Verwaltungsdaten auf eine Größe von 10 TB angewachsen. Allein die Simulationsdaten für die Verbrauchsabrechnung hatten bereits rund ein Drittel der Systemgröße belegt. Um das Datenvolumen ...
Datavard sichert erfolgreich die Daten in diesem anspruchsvollen Projekt Telstar ist ein globales Unternehmen der Pharmazeutischen Industrie mit Sitz in Spanien. Sein Portfolio umfasst die Entwicklung und Konstruktion von High-Tech-Anlagen und Projektlösungen ebenso wie Life Science Engineering, Konstruktion, Beratung und Validierungsprojekte. Nachdem sich das Unternehmen entschlossen hatte, eine Geschäftssparte aufzugeben ...
Shell und Datavard gelingt die direkte Migration archivierter Daten Das Energieunternehmen Shell betreibt eines der größten SAP BW-Systeme weltweit zum Speichern und Auswerten von Geschäfts- und Finanzdaten. Aufgrund rechtlicher Vorgaben müssen einige Daten zehn Jahre und länger aufbewahrt werden. Dadurch wuchsen die Daten von Shell exponentiell. Ein von Datavard durchgeführter System-Check ...

Datavard Blog-Newsletter
Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Blog-Newsletter und erhalten Sie wertvolle Tips, Tricks und Expertenwissen zu den Themen SAP-Transformationen, SAP-Datenmanagement, Cloud-Migration, TCO Reduction, Data Lifecycle Management und vielem mehr.