Sie möchten SAP-Daten für Data Science und Big Data nutzen? Mit unserer zertifizierten Schnittstelle integrieren Sie Ihre SAP-Systeme nahtlos in Data Lakes und entwickeln in Rekordzeit innovative Anwendungen im Bereich AI / ML und IoT.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Beratung bei der Integration Ihrer SAP-Systeme in Big Data-Plattformen zur Entwicklung skalierbarer Data Science-Anwendungen
  • Zertifizierte Integrationslösung zur Anbindung von SAP-Systemen an Big-Data-Technologien (Hadoop und Cloud-Lösungen wie Azure, GCP, AWS).
  • Migration von SAP-Systemen in die Cloud (optional mit NZDT zur Minimierung von Systemausfällen).
  • Implementierung von Datenmanagement mit Archivierung von SAP-ERP und SAP-BW Daten in die Cloud.
  • Architekturberatung zur Implementierung von Data Lakes auf Basis von Hadoop (z.B. Cloudera) und Cloud (z.B. Azure).

SAP und Big Data – ein perfektes Duo

Mit Big Data haben Sie ein mächtiges Werkzeug in der Hand, um Ihre Prozesse schlanker, intelligenter und leistungsfähiger zu machen. Ihre Möglichkeiten reichen dabei von der reinen Datenanalyse zum besseren Verständnis Ihrer Prozesse bis zur Automatisierung kompletter Prozessketten mithilfe lernender Algorithmen (Machine Learning).

Um das volle Potential von Big Data für Ihr Unternehmen nutzbar zu machen, müssen Sie  Ihre bestehenden Datensilos überwinden und geschäftskritische IT-Systeme über geeignete Schnittstellen mit Ihrer Big Data-Plattform integrieren.

Ihren SAP-Systemen kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu. Sie bilden Ihre Finanz- und Logistikprozesse ab und beherbergen somit einen enormen „Datenschatz“, der für Big Data-Analysen unglaublich wertvoll ist. Darüber hinaus können Sie Daten aus Data Lakes zur Weiterverarbeitung in SAP übertragen und bisher manuell durchgeführte Prozesse automatisieren.

Sobald Sie Ihre Big Data- und SAP-Landschaft integriert haben, können Sie darauf eine Vielzahl interessanter Anwendungen entwickeln.

Beispiele für Big Data-Anwendungen:

  • Implementierung einer einheitlichen Sicht auf Ihre Kunden im gesamten Unternehmen („Customer 360“)
  • Predictive Maintenance auf Basis von SAP CO (Controlling), AA (Anlagenbuchhaltung) und PM (Plant Maintenance)
  • Fraud-Detection/ Fraud-Management
  • Clickstream-Integration in SAP CRM
  • Risikomodellierung
  • Implementierung einer Recommendation Engine für personalisierte Produktempfehlungen, integriert mit dem SAP MM-Modul
  • Point of Sale-Transaktionsanalyse
  • Handelsüberwachung
  • Blockchain-Integration in SAP Prozesse

Mit unserer Technologie ermöglichen wir es Ihnen, diese und weitere Szenarien in Ihrer SAP und Big Data Landschaft effizient und kostengünstig zu implementieren.

Wir haben einige besonders interessante Anwendungsbeispiele aus unserer umfangreichen Bibliothekt von Demoszenarien für Sie ausgesucht und stellen diese im Folgenden genauer vor.

Zentrales Kundencockpit

Big Data kann Ihnen dabei helfen, Ihre Kunden besser zu verstehen und Vertriebsaktivitäten gezielt auf die besten Kunden auszurichten. Dazu benötigen Sie jedoch eine einheitliche und vollständige Sicht auf alle Kundendaten. Doch in der Praxis sind kundenrelevante Daten meist über viele Systeme verstreut, die nicht miteinander kommunizieren.

Dieses Problem lösen Sie über eine Zusammenführung aller kundenbezogenen Transaktions- und Stammdaten in einem Data Lake: Ihre SAP-Systeme liefern z.B. Daten zu Umsätzen, Preiskonditionen, dem Zahlungsverhalten sowie zu Retouren. Ihre CRM- und Callcenter-Applikationen wiederum geben Aufschluss zu Support-Anfragen oder Reklamationen Ihrer Kunden. Über einen Data Lake können Sie diese Daten konsolidiert auswerten, aggregieren und als KPIs in einem Dashboard für Ihre Mitarbeiter darstellen.

Predictive Maintenance

Ungeplante Ausfälle von Maschinen, Fahrzeugen oder anderem Gerät stören den Betriebsablauf und verursachen hohe Zusatzkosten. Eine vorausschauende (oder prädiktive) Wartung kann Ihnen dabei helfen, derartige Ausfälle zu vermeiden.

Der Aufbau einer prädiktiven Wartung gelingt Ihnen mit folgenden Schritten: Richten Sie zunächst einen Übertragungsweg ein, um aktuelle Sensordaten von betrachteten Maschinen oder Komponenten in einen Data Lake transferieren zu können. Als nächstes müssen Machine Learning-Algorithmen eingerichtet und trainiert werden. Sie erkennen anhand verdächtiger Muster in den Sensordaten frühzeitig einen bevorstehenden Komponentenausfall. Droht eine Komponente auszufallen, kann automatisch in SAP ein Wartungsauftrag angelegt werden, um Wartungsmaßnahmen einzuleiten. Die Reparatur kann nun geplant verlaufen und größerer Schaden durch einen unerwarteten Totalausfall wird vermieden.

So integrieren Sie Ihre SAP-Systeme mit Big Data

Mit unserer Softwarelösung Datavard GlueTM bieten wir eine zertifizierte Middleware zur Integration Ihrer SAP-Systeme mit Big Data- und Cloud-Plattformen wie Microsoft Azure, Cloudera, Google Big Query. Über die bidirektionale SAP-Schnittstelle übertragen Sie sicher und bequem SAP-Daten in andere Plattformen wie Data Lakes oder laden umgekehrt Daten aus Nicht-SAP-Systemen in Ihre SAP-Landschaft. Profitieren Sie von beschleunigtem Prototyping und schneller und sicherer Datenverfügbarkeit!

Herzstück von Datavard GlueTM ist die Business Process Library (BPL). Mit dieser Entwicklungs-Workbench wählen Ihre Anwender aus einem Repository von hunderten SAP-Datenobjekten die gewünschten Daten und definieren auf einfache Weise spannende Big Data-Integrationsszenarien.

Damit sich Ihre Mitarbeiter schnell mit der Business Process Library zurechtfinden, haben wir die Benutzeroberfläche besonders einfach konzipiert und verzichten auf die Verwendung spezieller SAP-Terminologie oder technischer Feldnamen. Daher kann die Business Process Library auch von Anwendern ohne SAP-Erfahrung bedient werden.

Vorteile von Datavard GlueTM:

  • Machen Sie Ihre SAP-Systeme zu Datenquellen für Data Lakes
  • Umfassende Objektbibliothek: Die Business Process Library gibt Ihren Data Scientists einen bequemen Zugang zu hunderten von SAP-Datenobjekten
  • Rapid Prototyping innovativer Big Data- und Data Science-Anwendungen auf Basis von SAP-Daten (auch für Anwender ohne SAP-Erfahrung)
  • Einfache Benutzeroberfläche und Mapping von technischen SAP-Feldnamen in allgemein verständliche Begriffe
  • Delta-Extraktion und schnelle Datenbereitstellung sowohl im Batch-Betrieb als auch für Streaming mit near-realtime Datenextraktion
  • Zahlreiche Storage-Technologien: über 30 Datenbanken und Technologien werden unterstützt, u.a. Google Cloud Platform (BigQuery), Microsoft Azure, Hadoop, Spark, Hive und klassische RDBMS-Datenbanken wie Oracle, DB/2, MSS
  • Zertifiziert von SAP, Cloudera und Microsoft

Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Vorstellung von Datavard GlueTM. Gerne präsentieren wir Ihnen die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und beantworten Ihre Fragen zur Integration unserer Lösung in Ihre Systemlandschaft.

Sie haben direkt konkrete Fragen, die Sie gern persönlich mit uns besprechen möchten?

Nutzen Sie unseren Rückruf-Service

Das könnte Sie auch interessieren

Reducing the footprint of BW on HANA systems When running a SAP Business Warehouse, one of the first-choices for integrating SAP with Big Data is NLS (Nearline Storage). NLS is a way to move data out of the primary database and store it in a more cost efficient, but slower ...
Archiving and Decommissioning
Business Warehouse
Cloud
Data Management
Datavard OutBoard
Goetz Lessmann
Goetz Lessmann
Data growth remains one of the top challenges of SAP systems administrators. Our experience in working with various SAP environments shows that even up to 40% of your system can be freed up by archiving or deleting temporary data. For the best results, follow our 5 Principles of Lean ...
Avatar
Jan Meszaros
Recent years have brought about an amazing uptick in international mergers and acquisitions, divestitures and companies going through major reorganizations or restructurings. But what often is a blessing for shareholders quickly turns into a nightmare for the SAP business applications. After all, major changes must be mirrored in the ...
Transformation & SLO
Goetz Lessmann
Goetz Lessmann
Heidelberg, 19. Juni 2019 – Am 26. Juni 2019 ist es wieder soweit: Die Datavard AG veranstaltet ihren diesjährigen Innovation Circle in der Heidelberger Print Media Academy, Level 12. Kunden, Partner und Experten von Datavard und BARC sprechen im Rahmen der Veranstaltung von 9:00 bis 18:00 Uhr darüber, wo SAP-Anwenderunternehmen ...
Kapitalerhöhung sichert Software- und Beratungsunternehmen strategisches Wachstum Heidelberg, 10. September 2019 – Die Beteiligungsgesellschaft Marondo Capital investiert in den Datenmanagement-Experten Datavard. Der Finanzinvestor steigt im Rahmen einer Kapitalerhöhung in das IT-Unternehmen ein. Über die Höhe des Investments wurde Stillschweigen vereinbart. Die Beteiligung ermöglicht es Datavard, die strategische Unternehmensentwicklung zu ...
Life at Datavard
SAP S/4HANA – Wie kann man Altsysteme endgültig abschalten? Ein Expertentalk mit Götz Lessmann und Helge Sanden vom IT-Onlinemagazin Egal ob Selektive Migration oder Neuimplementierung – nach erfolgreichem Umstieg auf S/4HANA werden Systeme oft noch Jahre weiter betrieben. Sei es, um auf Altdaten zugreifen zu können, die aus rechtlichen Gründen zum ...
Datavard OutBoard
Migrationen
Outboard Datafridge
S/4HANA
Speaker: Helge Sanden,
Speaker: Goetz Lessmann
BI-Tools bieten nahezu Echtzeit-Berichtsfunktionen und helfen, Analysedaten in anschaulicher und damit leicht verständlicher Form darzustellen. Bei den unzähligen BI-Tools auf dem Markt ist es allerdings schwierig, die passende für die jeweiligen Anforderungen zu identifizieren, denn jedes Tool hat seine spezifischen Funktionen. Welche Vor- und Nachteile bieten also die einzelnen Lösungen? Und ...
Speaker: Svenja Honselmann
Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Unternehmen heute erfolgreich ihre Geschäftsdaten für die Digitalisierung vorbereiten. Präzises Datenmanagement senkt die Kosten und verbessert die Datenqualität. Erfahren Sie, wie Sie Daten aus verschiedenen Quellen integrieren, das Potenzial ihrer Daten freisetzen und so ein wirklich intelligentes Unternehmen schaffen. Und sich dadurch einen ...
BI und Analytics
Datenmanagement
Speaker: Andreas Laux
Komplexe Transformationsprojekte beschäftigen alle Unternehmen und oft besteht die größte Schwierigkeit darin, dass Sie beim Betrachten Ihrer SAP Landschaft den Überblick über Status, Datenmengen, Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Systemen und Daten verloren haben. Vom Wechsel auf S/4HANA, die Umsetzung und Integration von Big Data Projekten, den Wechsel in die Cloud ...
Migrationen
S/4HANA
Transformation
Speaker: Goetz Lessmann
Learn how Datavard Glue can open your SAP system to modern advanced analytics. Make big data informed decisions for your business strategy "Tomorrow". Understand why you need a data driven strategy Key challenges of SAP data integration Example Use Case Watch the webinar on demand right away Das könnte Sie auch ...
BI und Analytics
Datavard Glue
SAP and Big Data
Speaker: Tara Callaghan
Date: Wednesday, April 8th, 2020 Time: 11:00 - 11:45 CET   Data is one of the most valuable resources for organizations. High-quality data ensures that processes run smoothly and is key to developing products, better serving customers or making strategic business decisions.  The vast amount of data that companies need to ...
BI und Analytics
Datavard Glue
SAP and Big Data
Speaker: Barrett Conway
Roman Broich, Cloud Solution Architect bei Microsoft, spricht mit Datavard über Beweggründe und Möglichkeiten, Ihr SAP-System in die Cloud zu migrieren. Gewinnen Sie mehr Agilität und profitieren Sie von einer besseren Integration von SAP mit anderen Services in der Cloud. Schauen Sie sich das Interview jetzt an und erfahren Sie ...
Cloud
Migrationen
Speaker: Roman Broich
Viele Kunden haben die Umstellung auf BW 7.5 auf HANA vollzogen und stehen nun vor der Herausforderung, auf BW/4HANA umzusteigen. Dieser Schritt ist jedoch mehr als ein Upgrade, er ist eine Migration. Erfahren Sie in unserer Espresso-Reihe zum Thema BitesizeBW, wie Sie Ihr Vorhaben in 3 Schritten zum Erfolg führen ...
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Migrationen
Speaker: Declan McNeela
Viele Kunden haben die Umstellung auf BW 7.5 auf HANA vollzogen und stehen nun vor der Herausforderung, auf BW/4HANA umzusteigen. Dieser Schritt ist jedoch mehr als ein Upgrade, er ist eine Migration. Erfahren Sie in unserer Espresso-Reihe zum Thema BitesizeBW, wie Sie Ihr Vorhaben in 3 Schritten zum Erfolg führen ...
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Migrationen
Viele Kunden haben die Umstellung auf BW 7.5 auf HANA vollzogen und stehen nun vor der Herausforderung, auf BW/4HANA umzusteigen. Dieser Schritt ist jedoch mehr als ein Upgrade, er ist eine Migration. Erfahren Sie in unserer Espresso-Reihe zum Thema BitesizeBW, wie Sie Ihr Vorhaben in 3 Schritten zum Erfolg führen ...
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Migrationen
Session 1 im Rahmen unserer Webinar-Serie zum Analytics Lifecycle. Wir möchten Ihnen Entscheidungskriterien aufzeigen und Strategien vorstellen, die Ihnen bei der Wahl des passenden BI-Tools helfen sollen. Wir stellen dabei Microsoft Power BI und SAP Analytics Cloud gegenüber und betrachten Vor-und Nachteile aus User-Sicht. (Auf Englisch).
BI und Analytics
Speaker: Andreas Laux,
Speaker: Svenja Honselmann
"Auf einen Streich: Wie Sie die Business Transformation in SAP erfolgreich meistern." Expert-Talk mit Helge Sanden und Goetz Lessmann Dienstag, 16. Juni 2020 um 10:30 Uhr CET Der digitale Wandel ist in vollem Gange – Die Geschwindigkeit, mit der sich Ihr Unternehmen verändert, nimmt von Jahr zu Jahr zu - Unternehmen müssen ...
Transformation
Transformation & SLO
Speaker: Goetz Lessmann,
Speaker: Helge Sanden
In der Session 2 im Rahmen unserer Webinar-Reihe zum Analytics Lifecycle beschäftigen wir uns mit dem Thema "Datenverbindungen und Datengewinnung" und geben Ihnen Einblicke in die Voraussetzungen, Vorteile und Einschränkungen am Beispiel der beiden Tools Microsoft Power BI und SAP Analytics Cloud (auf Englisch).
BI und Analytics
SAP and Big Data
Speaker: Svenja Honselmann,
Speaker: Nishtha Matta
Session 3 im Rahmen unserer Webinar-Serie zum Analytics Lifecycle geht es diesmal um Datenmodellierung und -vorbereitung. Wir zeigen auf, wie verschiedene Datentypen (strukturierte, unstrukturierte, aggregierte usw.) zusammen verwendet werden können, um Datenmodelle zu entwickeln, die für die Erstellung von Berichten und Dashboards verwendet werden können. (Auf Englisch).
BI und Analytics
SAP and Big Data
Speaker: Svenja Honselmann,
Speaker: Nishtha Matta
Session 1: Warum SAP BW/4 und nichts Anderes – Anregungen, Kundenbeispiele & Best Practices Gregor Stöckler im Gespräch mit Mohamed Abdel Hadi zu den Vorteilen von BW/4HANA.
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
SAP
Transformation
Speaker: Mohamed Abdel Hadi,
Speaker: Gregor Stoeckler
Session 2: Der Greenfield – Ansatz bei der Data Warehouse Transformation mit der Datavard Transformation Suite. Kundenreferenz mit HeidelbergCement Michael Seifert von HeidelbergCement und Andreas Laux von Datavard sprechen darüber, wie HeidelbergCement mit der Datavard Transformation Suite und Unterstützung von Datavard sein Business Warehouse modernisiert hat.
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Transformation
Speaker: Andreas Laux
Session 3: Kundenreferenz mit Randstad – was ist möglich mit Glue und der Google Cloud Platform Petra Pirron und Andreas Förger zeigen, was Randstad mit Datavard Glue und der Google Cloud Platform geplant hat.
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Cloud
Transformation
Speaker: Andreas Förger,
Speaker: Petra Pirron
Session 4: Wie man die BW/4HANA Migration erfolgreich angeht Was hält Sie heute noch davon ab, Ihre Transformation zu starten? Patrick Faulhaber zeigt anschaulich, was der Datavard Fitnesstest jetzt mit frisch patentierter Heatmap bei der Vorbereitung der Migration auf BW/4, aber auch bei anderen Transformationsszenarien leisten kann. Für alle die ...
BI und Analytics
Business Warehouse
BW und BW/4HANA
Datavard FitnessTest
Transformation
Speaker: Patrick Faulhaber
Neue Geschäftsmodelle und Regularien stellen Energieversorger durch steigende Datenmengen vor neue Herausforderungen. So auch den südwestdeutschen Energieversorger badenova: Bedingt durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten waren die Verwaltungsdaten auf eine Größe von 10 TB angewachsen. Allein die Simulationsdaten für die Verbrauchsabrechnung hatten bereits rund ein Drittel der Systemgröße belegt. Um das Datenvolumen ...
Datavard sichert erfolgreich die Daten in diesem anspruchsvollen Projekt Telstar ist ein globales Unternehmen der Pharmazeutischen Industrie mit Sitz in Spanien. Sein Portfolio umfasst die Entwicklung und Konstruktion von High-Tech-Anlagen und Projektlösungen ebenso wie Life Science Engineering, Konstruktion, Beratung und Validierungsprojekte. Nachdem sich das Unternehmen entschlossen hatte, eine Geschäftssparte aufzugeben ...
Shell und Datavard gelingt die direkte Migration archivierter Daten Das Energieunternehmen Shell betreibt eines der größten SAP BW-Systeme weltweit zum Speichern und Auswerten von Geschäfts- und Finanzdaten. Aufgrund rechtlicher Vorgaben müssen einige Daten zehn Jahre und länger aufbewahrt werden. Dadurch wuchsen die Daten von Shell exponentiell. Ein von Datavard durchgeführter System-Check ...

Datavard Blog-Newsletter
Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Blog-Newsletter und erhalten Sie wertvolle Tips, Tricks und Expertenwissen zu den Themen SAP-Transformationen, SAP-Datenmanagement, Cloud-Migration, TCO Reduction, Data Lifecycle Management und vielem mehr.