Informationen zum Datenschutz nach Art. 13 DSGVO

www.datavard.com

Anlässlich Ihres Besuches unserer Website www.datavard.com verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“).

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Datenschutzrechtlich verantwortlich für die Website www.datavard.com („Website“), die Bearbeitung Ihrer über das Kontaktformular gesendeten Anfrage sowie den Datavard-Newsletter is

Datavard AG
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
Deutschland
Telefon: +49 6221 / 87331-0
E-Mail: info@datavard.com
(„Datavard“ oder „wir“)./p>
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Dr. Dennis Voigt
UBG mbH
Im Breitspiel 21
69126 Heidelberg,
Telefon: +49 69 653000623
E-Mail: info@ubg-datenschutz.de

2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sowie Speicherdauer

a) Server-Log-Dateien

Bei Besuch unserer Website erstellt der Webserver eine sogenannte Logdatei. In dieser wird neben dem Datum und der Uhrzeit Ihres Besuches auf unserer Website auch Ihre IP-Adresse verarbeitet. Diese Verarbeitung ist technisch erforderlich, da Ihr Endgerät ansonsten unsere Website nicht darstellen kann.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO und dient unseren berechtigten Interessen an der Sicherheit, Stabilität und Verfügbarkeit unserer Website.
Daten, die wir von Ihnen anlässlich Ihres Besuches unserer Website in der Logdatei speichern, löschen wir 30 Tage nach Ihrem Besuch.

b) Newsletter

Wenn Sie sich auf unserer Website für unseren Newsletter anmelden, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse als einzige Pflichtangabe, da wir Ihnen ansonsten unseren Newsletter nicht zuschicken können. Die Angabe weiterer Daten (Vor- und Nachname, Unternehmen und Land) ist freiwillig und dient der personalisierten Ansprache. Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter können Sie zudem angeben, welche Themengebiete für Sie aktuell am relevantesten sind. Diese Angabe hilft uns, den Newsletter auf Ihre Interessen individueller abzustimmen. Wir erheben im Nachgang zu Ihrer Anmeldung sogenannte Response-Daten. Diese geben uns Aufschluss über Ihre Nutzung des Newsletters. Diese Daten nutzen wir, um unseren Newsletter zukünftig individueller auf Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Hierzu ist es erforderlich, dass wir Ihnen eine individuelle ID zuweisen. Zur Verarbeitung von Response-Daten setzen wir HubSpot Inc., 25 First Street, Cambridge, MA 02141, USA, ALS Auftragsverarbeiter ein.
Rechtsgrundlage für die mit dem Versand des Newsletters einhergehende Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse daran, die uns erteilte Einwilligung zur Zusendung des Newsletters an Ihre Mailadresse zu nutzen, um Sie auf diese Weise direkt werblich ansprechen zu können und Sie über unsere Waren und Produkte zu informieren. Außerdem haben wir ein berechtigtes Interesse daran, anhand der erhobenen Response-Daten den Inhalt des Newsletters auf Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Dies dient unserem wirtschaftlichen Interesse an der Steigerung unserer Absatzzahlen sowie der Verbesserung unserer Wettbewerbsfähigkeit.
Ihre von uns verarbeiteten Daten im Zusammenhang mit der Versendung unseres Newsletters löschen wir mit Widerruf Ihrer Einwilligung in den Erhalt des Newsletters.
Wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, erhalten Sie weitere Informationen, wie wir mit Ihren Daten umgehen als Anhang zu der an Ihre E-Mail-Adresse versandten Bestätigungs-E-Mail.

c) Kontaktformular

Sie können uns über ein Kontaktformular auf unserer Website eine Anfrage zukommen lassen. Bei der Nutzung des Kontaktformulars müssen Sie gewisse Pflichtangaben machen, die als solche gekennzeichnet sind. Diese Daten sind erforderlich, um Ihre Anfrage sachgemäß bearbeiten zu können. Ihre Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse daran, Ihre Anfrage zu unserem Unternehmen und/oder zu unseren Dienstleistungen individuell und bestmöglich zu beantworten. Erfolgt Ihre Kontaktanfrage im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO. Haben Sie uns eine Einwilligung erteilt, Ihnen per Telefon oder E-Mail weiteren Informationen zu Angeboten der Datavard AG zukommen zu lassen, beruht die hierzu erfolgende Verarbeitung Ihrer Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist hier die Nutzung der uns erteilten Einwilligung zur Kontaktaufnahme.
Ihre im Zusammenhang mit einer Kontaktaufnahme in einer gesonderten Datenbank verarbeiteten Daten löschen wir, sobald wir Ihre Anfrage beantwortet haben. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen ergibt, dass die betreffende Angelegenheit endgültig geklärt ist und wir keiner gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung entsprechender Daten unterliegen.

d) Technisch-notwendige Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Auf unserer Website verwenden wir technisch-notwendige Cookies, um Ihnen Grundfunktionen unserer Webseite anbieten zu können. Rechtsgrundlage einer damit einhergehenden Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, denn die technisch-notwendigen Cookies sind zur Nutzung der Webseite erforderlich.
Sofern Sie es generell oder für bestimmte Fälle nicht wünschen, dass Cookies auf Ihrem Endgerät gesetzt werden, können Sie dies zentral über den von Ihnen genutzten Webbrowser einstellen. Dies kann jedoch dazu führen, dass die Nutzbarkeit unserer Website für Sie merklich eingeschränkt ist.

e) Analyse und Marketing

Wir verwenden Dienste zu Analyse- und Marketingzwecken. Diese Dienste verwenden technisch-nicht-notwendige Cookies, aber auch andere Technologien wie Pixel oder Web-Beacons. Bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website bitten wir Sie um Ihre Einwilligung in die Verwendung solcher Dienste. Die Verarbeitung der folgenden Dienste erfolgt daher aufgrund Ihrer uns gegenüber erklärten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die von uns eingesetzten Dienste sind die folgenden:
aa) Google Analytics
Wir verwenden auf unserer Website das Tool Google Analytics der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, (“Google”“).
Mittels Google Analytics können wir die Nutzung unserer Website analysieren und auswerten, um anhand dieser Informationen Reports über die Websiteaktivitäten unserer Besucher zusammenzustellen. Durch Google Analytics werden auch pseudonymisierte Nutzungsprofile der Website-Besucher erstellt. Google Analytics verwendet technisch-nicht-notwendige Cookies sowie Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adressen und Ihre Gerätekennungen. Wir verwenden Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung “Anonymize-IP”, wodurch ein Teil Ihrer IP-Adresse vor der Übertragung an Google gelöscht wird.
Eine Übermittlung von Daten an Google können Sie auch dadurch verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

bb) Google Tagmanager
Wir verwenden den Google Tag Manager. Der Tag Manager hilft uns dabei, andere auf der Website eingesetzte Komponenten und Skripte zu steuern. Der Tag Manager greift dabei nicht auf die Daten dieser abgespielten Komponenten und Skripte zu. Die Elemente werden separat benannt und Sie können für diese individuelle Datenschutzeinstellungen vornehmen, beispielsweise durch Deaktivierung von Cookies für diese Elemente. Durch den Einsatz des Tag Managers kommt es zu einer Verarbeitung Ihrer Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen) sowie Ihrer IP-Adresse durch Google.

cc) Google AdWords-Remarketing und Conversion-Tracking
Wir verwenden Googles Remarketing-Funktion innerhalb des Google AdWords-Dienstes. Dieser Dienst ermöglicht es uns, durch Einsatz eines Cookies Ihnen auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung auf anderen Websites auszuspielen. Hierzu analysieren wir auf unserer Website, für welche Angebote Sie sich interessieren. Für diese Angebote wird anschließend auf anderen Websites geworben. Die durch den Cookie erhobenen Informationen ermöglichen es, Sie wiederzuerkennen.
Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: www.google.com/settings/ads/plugin.
Zusätzlich nutzen wir auch die Funktion Conversion-Tracking. Sofern Sie auf eine über Google geschaltete Werbung klicken und auf unsere Website gelangen, wird auf Ihrem Endgerät ein Cookie gesetzt. Dies dient jedoch lediglich der statistischen Auswertung, um nachvollziehen zu können, wie viele Besucher über bei Google geschaltete Werbung auf unsere Website gelangt sind.

dd) Facebook-Remarketing / Retargeting / Custom Audience
Unsere Website verwendet die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” der Facbook Ireland Ltd,4 Grand Canal Square, D2 Dublin, Irland.
Dadurch können wir Besuchern unserer Website interessenbezogene Werbung (“Facebook-Werbung”) präsentieren, wenn diese Facebook oder andere Websites aufrufen, die das Verfahren ebenfalls nutzen.
Hierzu stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Facebook-Server her. Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook von uns die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Internetauftritts aufgerufen oder auf eine Werbung geklickt haben. Wenn Sie bei einem Facebook-Dienst registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Auch wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind oder nicht eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse und andere Identifizierungsmerkmale verarbeitet werden.
Wir weisen darauf hin, dass wir darüber hinaus über die Verwendung Ihrer Daten durch Facebook keine Kenntnis haben.
Die Deaktivierung der Funktion “Facebook Custom Audiences” ist für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads möglich.

ee) Instagram
Auf unserer Website werden Inhalte des sozialen Netzwerks Instagram (Instagram Inc, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) dargestellt. Dazu gehören z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen. Wenn Nutzer Mitglieder der Instagram-Plattform sind, kann Instagram den Zugang zu den oben genannten Inhalten und Funktionen mit dem Profil des Nutzers verbinden.

ff) LinkedIn Insight-Tag
Wir verwenden das Retargeting-Tool von LinkedIn Irland Ltd., Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland (“LinkedIn”). Zu diesem Zweck enthält unsere Website den LinkedIn Insight Tag, mit dem wir statistische, pseudonymisierte Informationen über Ihren Besuch und Ihre Nutzung unserer Website sammeln und dies statistisch auswerten. Außerdem werden die Daten verwendet, um Remarketing zu betreiben. Hierdurch kommt es zu einer Verarbeitung der LinkedIn-Benutzer-ID, URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften (User Agent) sowie Zeitstempel. Die IP-Adressen werden gekürzt, ggf. gehasht. Die Daten werden innerhalb von 180 Tagen gelöscht.

3. Empfänger der Daten

Bei dem technischen Betrieb unserer Website, bei der Organisation und Versendung des Newsletters sowie zu Analyse- und Marketingzwecken unterstützen uns Dienstleister, die Ihre Daten in unserem Auftrag und auf unsere Weisung hin verarbeiten. Dies sind beispielsweise Unternehmen, auf deren Servern wir unsere Website hosten oder die den Newsletter-Versand für uns übernehmen. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten, vorbehaltlich einer gesetzlichen Verpflichtung, nicht weiter.

4. Drittlandanbieter

Zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Response-Daten anlässlich Ihrer Nutzung unseres Newsletters sowie zur Analyse- und Marketingzwecken kann es zu einem Transfer Ihrer Daten in Drittland und somit außerhalb der EU kommen. Die von uns eingesetzten Dienstleister, die Ihre Daten in die USA transferieren, sind Teilnehmer des „Privacy Shields“. Für Unternehmen, die Teilnehmer des „Privacy Shields“ sind, liegt ein Angemessenheitsbeschluss der EU vor. Eine aktuelle Liste unter dem folgenden Link abrufen: www.privacyshield.gov/welcome.

5. Ihre Rechte

Gemäß den Bestimmungen der DSGVO können Sie uns gegenüber folgende Rechte geltend machen:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Sie haben das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Darüber hinaus können Sie der hier beschriebenen Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Wahrung berechtigter Interessen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft nach Art. 21 DSGVO widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung nicht zu Zwecken der Direktwerbung, besteht das Widerspruchsrecht nur aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
Außerdem können Sie sich jederzeit bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der

Baden-Württembergische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Postfach 10 29 32 32
70025 Stuttgart
Online-Beschwerdeformular:
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/beschwerdeformular

Wir wollen immer von unseren Kunden hören. Wenn Sie Fragen haben, freuen wir uns stets über eine Kontaktaufnahme. Fragen lassen sich auf diesem Weg am Schnellsten klären.