BACK

Gartner würdigt Datavard als visionärsten Nischenanbieter

Heidelberg, 15. Juli 2015 – Das Software- und Beratungsunternehmen Datavard GmbH ist erstmals in Gartners „Magic Quadrant for Structured Data Archiving and Application Retirement“ aufgenommen worden. Der jährlich erscheinende Bericht wird von Gartner auf Basis eines umfassenden Kriterienkatalogs und unabhängiger Kundenbefragungen erstellt. Die Analysten würdigen die Vision und Umsetzung von Datavard und positionieren das Unternehmen als visionärsten Nischenanbieter des Magic Quadrants.

Gartner erwartet im Bereich Archivierung strukturierter Daten und Anwendungsstilllegung eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 10 Prozent. Bis 2016, so schätzen die Gartner-Analysten, werden bereits 75 Prozent der Anwendungen zur Archivierung strukturierter Daten Big-Data-Analysen unterstützen.

„Wir freuen uns sehr darüber, von Gartner anerkannt zu werden und sehen darin insbesondere eine Würdigung der Stärke unserer Vision“, so Gregor Stöckler, geschäftsführender Gesellschafter von Datavard. „Diese Positionierung bestätigt uns darin, unsere Lösungen weiter auszubauen und zusätzlich auf die künftigen Bedürfnisse unserer Kunden auszurichten. Wir sind einer der wenigen Datenmanagement-Spezialisten, die bereits seit 2010 eine Anbindung an Hadoop anbieten. Unsere Vision ist, unsere Kunden fit für die Zukunft zu machen und dabei Aufwand und Kosten so gering wie möglich zu halten“.

Die Positionierung erfolgte für die Datenmanagement-Suite Datavard OutBoard. Die Anwendung trennt analytische oder transaktionale Daten, sowie Dokumente nach betrieblicher Relevanz und legt diese automatisch in bis zu 12 verschiedenen Speichertechnologien ab, wo sie bis zu 95 Prozent komprimiert werden. Dadurch sind Unternehmen in der Lage, die Datenbankgröße um 40 bis 50 Prozent zu reduzieren, die Performance ihrer SAP-Systeme zu steigern und gleichzeitig Betriebskosten einzusparen. Die Lösung lässt sich unter anderem an jedes SAP-zertifizierte Datenbank-Management-System, SAP IQ, Apache Hadoop oder Datei-/Cloud-basierte Speicherlösungen anbinden. Mit OutBoard ERNA bietet die Anwendung ein ergänzendes „Housekeeping“-Tool, das automatisch unnötige und temporäre Daten entfernt und damit zur kontinuierlichen Optimierung der Größe und Leistungsfähigkeit von SAP-Systemen beiträgt.

 

Haftungsausschluss:

Gartner spricht keine Empfehlungen für die in seinen Forschungspublikationen erwähnten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus und rät Technologiebenutzern nicht, nur die Hersteller mit den besten Bewertungen oder ähnlichen Einstufungen auszuwählen. Gartner-Forschungspublikationen geben die Meinungen der Gartner-Forschungsorganisation wieder und sollten nicht als Tatsachenangaben ausgelegt werden. Gartner lehnt jegliche ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien in Zusammenhang mit dieser Forschung ab, einschließlich aller Garantien der Marktgängigkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

 

Über Datavard
Datavard ist ein internationaler Anbieter von SAP-Lösungen in den Bereichen Analytics, Datenmanagement und System Operations. Gartner zeichnete Datavard im aktuellen „Magic Quadrant for Structured Data Archiving and Application Retirement“ als führenden Nischenanbieter aus. Internationale Unternehmen, darunter Fortune-500- sowie DAX30-Unternehmen wie Allianz, BASF und Nestlé, wählen Datavard als zuverlässigen Partner für Analytics & Data Warehousing, Datenmanagement, Systemmanagement und System Operations, Testautomatisierung, System Landscape Optimization (SLO) sowie SAP HANA-Implementierungen.

Das inhabergeführte Unternehmen zählt zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Europas. Datavard hat seinen Hauptsitz in Heidelberg mit Niederlassungen in EMEA und USA. Weitere Informationen unter www.datavard.com oder in den sozialen Medien Twitter, Xing, LinkedIn und Expert Blog.

Ansprechpartner für Redaktionen
Datavard AG
Petra Pirron
Römerstr. 9
D-69115 Heidelberg
Phone: +49 6221-87331-0
Fax: +49 6221-87331-10
E-Mail: petra.pirron@datavard.com
Internet: http://www.datavard.com

PR-Agentur: Donner & Doria Public Relations GmbH
Simone Schmickl
Gaisbergstr. 16
D-69115 Heidelberg
Phone: +49 6074-7283822
Fax: +49 6221-58787-39
E-Mail: simone.schmickl@donner-doria.de
Internet: http://www.donner-doria.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *