BACK

Mitarbeiter-Spendenaktion: DATAVARD unterstützt African Children Help

Heidelberg, 1. April 2019 – Mit einer originellen Spendenaktion sammelten DATAVARD-Mitarbeiter Geld für die gemeinnützige Stiftung „African Children Help“. Die Spendengelder fließen in einen Bildungsfonds, der Kindern der Kindertagstätte Nyota in Kenia eine Schulausbildung oder ein Studium ermöglicht. Das Management der DATAVARD AG verdreifachte den gesammelten Betrag, der nun offiziell übergeben wurde.

Gerd Hagmaier, Global VP S/4HANA bei DATAVARD, engagiert sich seit 2014 für Bildungsprojekte in Afrika und hat im letzten Jahr die gemeinnützige Stiftung „African Children Help – Gerd Hagmaier“ gegründet. Ziel ist die Förderung der Schulbildung von benachteiligten Kindern in Afrika. Jährlich sammelt die Stiftung Spendengelder, um besonders begabten Kindern einen Schul- oder Studienabschluss zu finanzieren. Dieses Jahr kommen die Spendengelder den Schülern der Kindertagesstätte Nyota zu Gute.

Zur Unterstützung des Projektes haben sich DATAVARD-Mitarbeiter eine originelle Spendenaktion einfallen lassen. Im Rahmen der Weihnachtsfeier konnten Mitarbeiter Überraschungspakete von Mitarbeitern ersteigern, die gespendete Produkte oder Aktionen enthielten wie Coachingsessions oder auch einen Tag Chauffeurdienst für die ganze Familie. Durch die Versteigerung und weitere Mitarbeiterspenden kamen über 2.500 Euro zusammen, den das Management von DATAVARD nun auf 8.000 Euro aufstockte.

„Wir freuen uns, dass sich unsere Mitarbeiter mit viel Spaß und Engagement für die Spendenaktion eingesetzt haben“, so Gregor Stöckler, Managing Partner und CEO von DATAVARD. „Wir sehen uns als Unternehmen in der Pflicht, soziale Verantwortung zu übernehmen und fördern daher gerne ein so unterstützenswertes Projekt wie den Bildungsfonds von African Children Help.“

Gerd Hagmaier freut sich sehr über die Unterstützung von DATAVARD und dass sein als Eigeninitiative begonnenes Projekt mittlerweile einen festen Unterstützerkreis gefunden hat. „Ich bedanke mich auch im Namen der Kinder von Nyota ganz herzlich für die Spende. Das Projekt lebt von den Menschen, die mitmachen und bietet den Kindern eine echte Perspektive.“ Aktuell werden aus dem Ausbildungsfonds fünf Kinder unterstützt, im Sommer werden fünf weitere Kinder dazukommen.

Weitere Informationen unter: www.african-children-help.de .