Sie wollen den Umstieg auf SAP S/4HANA angehen? Wir planen Ihre Migration und bringen Sie mit unserem erprobten Ansatz und dem Toolset der Datavard Transformation Suite (.DTS) sicher auf SAP S/4HANA. Kombinieren Sie dabei das Beste aus beiden Welten: Ein Neustart ohne unnötige Altlasten, der aber erlaubt, gleichzeitig Erprobtes mitzunehmen – einschließlich Ihrer historischen Daten – wo es Sinn und Nutzen bringt.

Unsere Leistungen im Bereich SAP S/4HANA:

  • Erstellung Ihrer ganz persönlichen Roadmap für die S/4HANA-Migration – angepasst an Ihre Ziele und die betrieblichen, personellen und technischen Gegebenheiten
  • Beratung und Coaching in Migrationsfragen für alle im Prozess Beteiligte
  • Durchführung der Migration im selektiven Ansatz für minimale Downtime und maximale Flexibilität und Sicherheit in der Umsetzung
  • Architektur-Optimierung hinsichtlich Kosten und Verfügbarkeit mit Einbeziehung zertifizierter Cloud-Lösungen wie Microsoft Azure, Google Cloud Platform und andere.
  • Rechtssichere Stilllegung Ihrer Altsysteme und Altdaten unter Verwendung kostengünstiger und bewährter Speichertechnologie
  • Übernahme des Systembetriebs (Managed Services)

Analyse und Roadmap

Ihre Ziele beim Umstieg auf SAP S/4HANA können vielfältig sein: Vielleicht planen Sie nur ein technisches Upgrade, damit Ihr System wartungssicher bleibt. Oder Sie möchten gleichzeitig Prozesse harmonisieren und organisatorische Veränderungen umsetzen um Ihr Unternehmen fit für die Herausforderungen der Zukunft zu machen.

Was auch immer Ihre Motivation ist: Wir entwerfen für Sie eine belastbare Roadmap für die SAP S/4HANA-Migration unter Berücksichtigung Ihrer Ziele sowie der betrieblichen und technischen Gegebenheiten.

Die Migration auf SAP S/4HANA ist ein komplexes Vorhaben. Wir erhöhen die Sicherheit, Planbarkeit und nicht zuletzt die Akzeptanz des Umstiegs bei den Anwendern, indem wir das gesamte Vorhaben in logische Bausteine und isolierbare Einzelprojekte aufteilen. So bleiben Sie während des gesamten Projekts handlungsfähig und können die Veränderung für Ihre Organisation mit Ihnen gemeinsam und präzise steuern. Viele vorbereitende und werttreibende Veränderungen können Sie bereits in ECC erledigen.

Ihr S/4HANA-Projekt sollte in isolierbare Einzelprojekte zerlegt werden. Das bedeutet weniger Risiko und weniger Komplexität, und Sie haben die Hände frei zur Steuerung der organisatorischen Veränderungen.

Vorbereitung

Der Migrationsaufwand und die Komplexität wird durch Vorbereitung Ihres aktuellen Systems wesentlich reduziert. Hier empfehlen wir mehrere Maßnahmen.

An erster Stelle steht die Archivierung nicht mehr benötigter Daten oder Systeme, denn aufgrund der HANA-Architektur (Scale-up) ist ein effektives Datenmanagement ein Muss. Die Archivierung bietet enorm viel Potential zur Senkung Ihrer Speicher- und Betriebskosten, denn im Allgemeinen werden über 80% der SAP-Daten nicht mehr aktiv genutzt.

Mittels unserer zertifizierten Technologie Datavard OutBoard™ lagern Sie alte und nicht mehr benötigte Daten und Systeme in günstigere Speicherlösungen aus und halten sie aber für Anwender weiterhin über das SAP-Frontend zugänglich.

Welche Daten archiviert werden können, zeigen wir Ihnen mittels eines patentierten Verfahrens, das automatisiert und toolgestützt den Nutzungsgrad Ihrer Daten misst.

Ebenso werden Eigenentwicklungen auf ihre Verwendung überprüft. Nach unserer Erfahrung wird nur ein kleiner Teil an Z-Programmen langfristig genutzt. Und je weniger Programmcode für S/4HANA adaptiert werden muss, umso einfacher die Migration.

Darüber hinaus können Sie bereits im bestehenden System geplante Änderungen an der Organisationsstruktur vornehmen oder Stamm- und Bewegungsdaten harmonisieren. Das erspart Ihnen ein aufwendiges und risikoreiches Mapping während der Migration und reduziert die Komplexität.

Selektive Migration mit Near Zero Downtime

Die selektive Migration verbindet die Vorteile der klassischen Migrationsansätze Greenfield oder Brownfield zu einem hybriden Modell. Sie initiieren einen Neustart wo es Sinn macht, schneiden alte Zöpfe ab und bewahren gleichzeitig Erprobtes.

 Greenfield
Aufbau eines neuen Systems. Stammdaten und offene Posten werden migriert.
Selektive MigrationBrownfield
Technische Conversion des bestehenden Systems.
Systemlandschaft-n:1, 1:1; 1:n möglich1:1 only
Prozesse
  • Neustart mit frischer Konfiguration.
  • Alte Sünden sind Geschichte.
  • Durch umfangreiche Anpassungen können Prozessvarianten harmonisiert werden.
  • Erprobte Standards bleiben bestehen.
  • 1:1 Migration heißt alles bleibt beim alten, im Guten wie im Schlechten
Daten
  • Neustart mit frischer Konfiguration.
  • Alte Sünden sind Geschichte.
  • Durch umfangreiche Anpassungen können Prozessvarianten harmonisiert werden.
  • Erprobte Standards bleiben bestehen.
  • 1:1 Migration heißt alles bleibt beim alten, im Guten wie im Schlechten
Code
  • Neustart mit frischer Konfiguration.
  • Alte Sünden sind Geschichte.
  • Durch umfangreiche Anpassungen können Prozessvarianten harmonisiert werden.
  • Erprobte Standards bleiben bestehen.
  • 1:1 Migration heißt alles bleibt beim alten, im Guten wie im Schlechten
Impact auf Go-LivePhasenweise oder Big Bang möglichPhasenweise oder Big Bang möglichNur Big Bang
Impact auf Business User
  • Hoch – neue Prozesse, Funktionen, Daten und Eigenentwicklung
  • Arbeit mit 2 Systemen 
(alt + neu)
Mittel – teilweise bestehende Prozesse, weniger „Schrott“ im SystemMittel - bestehende Prozesse werden weitergenutzt, aber SAP S/4HANA bringt einige Änderungen
Impact auf AuditsHistorische Daten müssen rechtskonform aufbewahrt und zugänglich gemacht werden.Historische Daten im System, Umbenennungen in der Historie müssen rechtssicher dokumentiert und mit dem Prüfer abgestimmt seinGering – alles bleibt beim Alten.

Datavard ist, gemeinsam mit SAP und 3 weiteren Partnern, Mitglied in der Arbeitsgruppe „SAP S/4HANA Selective Data Transition Engagement“. Diese Arbeitsgruppe legt gemeinsam Standards und Migrationsstrategien für den Umstieg auf S/4 HANA fest.

Near Zero Downtime

Freitags die Arbeit im Altsystem abschließen und montags nahtlos auf S/4HANA starten – unser Near Zero Downtime-Ansatz macht das problemlos möglich.

Er ist möglich durch unser patentiertes, analytisches Tool Datavard Insights: Dabei messen wir die Nutzung Ihrer Daten und können wenig genutzte Daten von häufig genutzten Daten unterscheiden. Ältere und nicht mehr aktiv genutzte Daten wie Customizing und Stammdaten sowie historische Daten machen ca. 80% des Systemvolumens aus und werden bereits Wochen vor dem Go-Live migriert.

Aktuelle Daten wie z.B. laufende Aufträge und Bestellungen oder Änderungen an bereits migrierten Daten werden erst während des eigentlichen Go-Live übertragen. Durch eine präzise Vermessung Ihres Systems und massive Parallelisierung können so selbst größte Systeme komfortabel innerhalb eines Wochenendes migriert werden.

Werden Sie ein Partner von Datavard

Sie sind ein SAP-Beratungsunternehmen und suchen einen erfahrenen Partner mit Knowhow im Bereich SAP-Datenmanagement und S/4HANA-Migration? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

SAP S/4HANA in der Cloud

Viele Unternehmen nehmen die Migration nach S/4HANA zum Anlass für einen umfangreicheren Umbau Ihrer Systemlandschaft. So bieten wir Ihnen zusätzlich zur Migration des Systems den gleichzeitigen Umzug in die Cloud als Option an.

Ihre Vorteile:

  • Höchste Verfügbarkeit
  • Geringere Betriebskosten (vor allem für nicht-produktive Systeme)
  • Flexibilität im Sizing (Größe und CPU)
  • Flexibler Aufbau von Sandbox und Projektsystem
  • Integration innovativer Platform-Services für Analytics, Collaboration, AI/ML, IoT etc.

Als unabhängige Experten beraten wir Sie gerne zur optimalen Architektur und übernehmen bei Bedarf den technischen Betrieb mit zertifizierten Experten für Microsoft Azure, Google Cloud und AWS.

Automatisierte Datenvalidierung

Testen ist ein essentieller Schritt bei jedem Systemwechsel. Wegen des hohen Zeitaufwands und der Eintönigkeit wird er in der Praxis jedoch oft vernachlässigt. Zudem spiegelt die reale Test-Abdeckung und -komplexität die Realität unzureichend wider und sorgt nach dem Go-Live für böse Überraschungen.

Mithilfe unserer intelligenten Technologie automatisieren wir sowohl die Erstellung von Testfällen als auch die Durchführung zu mehr als 99%. Ihre migrierten Daten werden somit automatisch auf Vollständigkeit und Korrektheit überprüft.

Ihre Vorteile:

  • Gemeinsam mit den größten Unternehmen der Welt entwickelt
  • > 99% Automatisierungsgrad entlastet den Fachbereich
  • Detaillierte Tests sorgen für komplette Nachvollziehbarkeit und umfassende Dokumentation für Auditoren und Prüfer
  • Integration mit bestehenden Testmanagement-Tools wie Solution Manager oder HP-ALM ermöglicht eine nahtlose Einbindung in Ihre Test-Systematik

Mehr erfahren zur automatisierten Datenvalidierung

Stilllegung Ihrer Altsysteme

Wohin mit alten und nicht mehr benötigten ERP-Daten? Die gesetzlichen Auflagen zur Aufbewahrung und Revisionssicherheit (u.a. GDPdU, ElDI-V, BAO) setzen Vorgaben und werden teilweise durch internationale und industriespezifische Regelungen wie HIPAA auf bis zu 50 Jahre erweitert. Der häufig empfohlene Weiterbetrieb des Altsystems in einer virtualisierten Umgebung ist aus Kostengründen keine optimale Lösung und häufig nicht konform mit den gelten Prüfungsstandards (u.a. Z1/Z3 Zugriff, IDW RS FAIT 3).

Im Rahmen unserer Migrationsbetreuung übernehmen wir für Sie die technische Stilllegung Ihres ERP-Systems und den Aufbau einer Altsystemdatenbank. Unsere eigene, von SAP und KPMG zertifizierte Softwaretechnologie macht es dabei möglich, Ihre Daten rechtssicher in einer kostengünstigen Speicherlösung abzulegen. Die Anwender können die Daten über Ihr neues S/4HANA System und das vertraute SAP-Frontend abrufen.

Mehr erfahren zur Stilllegung von Altsystemen

Übernahme Ihres Systembetriebs

Mit unseren 2 weltweiten Service Centers (Bratislava und Singapur) übernehmen wir für Sie gerne die Betreuung Ihres S/4HANA-Systems. Auf Wunsch auch im 7/24 Betrieb und immer mit der persönlichen Betreuung, die Sie von Datavard gewohnt sind.

Zum Angebot gehören neben der proaktiven Überwachung der Performance und Systemverfügbarkeit der technische Betrieb sowie das Anwendungsmanagement. Dabei schneiden wir unser Service-Angebot passgenau auf Ihre Ausgangssituation und Bedürfnisse zu. So können sich Ihre Experten um das kümmern, was Sie als Organisation nach vorne bringt.

Managed Services von Datavard

Das könnte Sie auch interessieren

How to customize Business Partner screens and fields on SAP S/4HANA Due to the integration of Customer and Vendor SAP objects into one main object called Business Partner on S/4HANA, business partner is becoming unconditionally one of the most important objects across SAP. Each project, either green field (new implementation) ...
S/4HANA
Transformation & SLO
Avatar
Jan Durinda
Customer/vendor integration basics According to SAP, it is possible to move to SAP S/4HANA only having the customer/vendor integration (CVI) in place. To ensure a successful upgrade, all customers and vendors must be converted to a business partner, together with all contacts related to customers or vendors.This guide covers the ...
S/4HANA
Transformation & SLO
Avatar
Małgorzata Mironov
Replacing legacy systems with one central control system to cut costs Datavard, a software company providing solutions and professional services for SAP data management, has recently started a project for a multinational chemical company (the Customer") based in the US. The Customer requested Datavard to decommission their legacy SAP systems ...
Archiving and Decommissioning
S/4HANA
Goetz Lessmann
Goetz Lessmann