Die wichtigsten Key-Findings im exklusiven Whitepaper

Die Digitalisierung bringt auch immer neue Anforderungen an das Data Management mit sich. Ohne Daten geht nichts – daher setzen immer mehr Unternehmen einen Fokus darauf. Viele sehen sich noch gut aufgestellt, doch vor allem die Fachbereiche sehen Nachholbedarf.

Ähnlich oder noch etwas schlechter sieht es bei der Daten-Strategie aus, die bei den Unternehmen häufig mit der Digitalisierungsstrategie verbunden ist. Hier können laut der neuen Data Management Studie 2020 von IDG Research Services in Zusammenarbeit mit Datavard, lediglich 38% überhaupt eine vorweisen.

Laden Sie sich jetzt das exklusive Whitepaper zur Studie mit den wichtigsten Key-Findings herunter.
Lesen Sie direkt, vor welchen Herausforderungen Entscheider heute stehen und warum Sie jetzt in Ihre Datenmanagement Strategie investieren sollten.

Datavard Blog-Newsletter
Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Blog-Newsletter und erhalten Sie wertvolle Tips, Tricks und Expertenwissen zu den Themen SAP-Transformationen, SAP-Datenmanagement, Cloud-Migration, TCO Reduction, Data Lifecycle Management und vielem mehr.

Das könnte Sie auch Interessieren

Heidelberg, 19. Juni 2019 – Am 26. Juni 2019 ist es wieder soweit: Die Datavard AG veranstaltet ihren diesjährigen Innovation Circle in der Heidelberger Print Media Academy, Level 12. Kunden, Partner und Experten von Datavard und BARC sprechen im Rahmen der Veranstaltung von 9:00 bis 18:00 Uhr darüber, wo SAP-Anwenderunternehmen ...
Kapitalerhöhung sichert Software- und Beratungsunternehmen strategisches Wachstum Heidelberg, 10. September 2019 – Die Beteiligungsgesellschaft Marondo Capital investiert in den Datenmanagement-Experten Datavard. Der Finanzinvestor steigt im Rahmen einer Kapitalerhöhung in das IT-Unternehmen ein. Über die Höhe des Investments wurde Stillschweigen vereinbart. Die Beteiligung ermöglicht es Datavard, die strategische Unternehmensentwicklung zu ...
Life at Datavard
Recent years have brought about an amazing uptick in international mergers and acquisitions, divestitures and companies going through major reorganizations or restructurings. But what often is a blessing for shareholders quickly turns into a nightmare for the SAP business applications. After all, major changes must be mirrored in the ...
Transformation & SLO
Goetz Lessmann
Goetz Lessmann
In my last blog post I presented an overview of System Landscape Optimization (SLO) and how it supports business transformation. I walked through some of opportunities and potential benefits of using SAP LT (Landscape Transformation) including flexible golive dates, conserving the integrity of SAP data, and minimizing the impact of a ...
Carve-Outs and Divestitures
Transformation & SLO
Goetz Lessmann
Goetz Lessmann
In my last post I discussed implementing divestiture scenarios in SAP landscapes using SLO (System Landscape Optimization) methods and tools. SLO is a tool based approach to implementing business transformation projects with unique features, including flexible go-live dates, preservation of  the integrity of SAP data, and minimized impact from ...
Mergers & Acquisitions
Transformation & SLO
Goetz Lessmann
Goetz Lessmann
SAP S/4HANA – Wie kann man Altsysteme endgültig abschalten? Ein Expertentalk mit Götz Lessmann und Helge Sanden vom IT-Onlinemagazin Egal ob Selektive Migration oder Neuimplementierung – nach erfolgreichem Umstieg auf S/4HANA werden Systeme oft noch Jahre weiter betrieben. Sei es, um auf Altdaten zugreifen zu können, die aus rechtlichen Gründen zum ...
Datavard OutBoard
Migrationen
Outboard Datafridge
S/4HANA
Speaker: Helge Sanden,
Speaker: Goetz Lessmann
BI-Tools bieten nahezu Echtzeit-Berichtsfunktionen und helfen, Analysedaten in anschaulicher und damit leicht verständlicher Form darzustellen. Bei den unzähligen BI-Tools auf dem Markt ist es allerdings schwierig, die passende für die jeweiligen Anforderungen zu identifizieren, denn jedes Tool hat seine spezifischen Funktionen. Welche Vor- und Nachteile bieten also die einzelnen Lösungen? Und ...
Speaker: Svenja Honselmann
Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Unternehmen heute erfolgreich ihre Geschäftsdaten für die Digitalisierung vorbereiten. Präzises Datenmanagement senkt die Kosten und verbessert die Datenqualität. Erfahren Sie, wie Sie Daten aus verschiedenen Quellen integrieren, das Potenzial ihrer Daten freisetzen und so ein wirklich intelligentes Unternehmen schaffen. Und sich dadurch einen ...
BI und Analytics
Datenmanagement
Speaker: Andreas Laux
Neue Geschäftsmodelle und Regularien stellen Energieversorger durch steigende Datenmengen vor neue Herausforderungen. So auch den südwestdeutschen Energieversorger badenova: Bedingt durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten waren die Verwaltungsdaten auf eine Größe von 10 TB angewachsen. Allein die Simulationsdaten für die Verbrauchsabrechnung hatten bereits rund ein Drittel der Systemgröße belegt. Um das Datenvolumen ...
Datavard sichert erfolgreich die Daten in diesem anspruchsvollen Projekt Telstar ist ein globales Unternehmen der Pharmazeutischen Industrie mit Sitz in Spanien. Sein Portfolio umfasst die Entwicklung und Konstruktion von High-Tech-Anlagen und Projektlösungen ebenso wie Life Science Engineering, Konstruktion, Beratung und Validierungsprojekte. Nachdem sich das Unternehmen entschlossen hatte, eine Geschäftssparte aufzugeben ...
Shell und Datavard gelingt die direkte Migration archivierter Daten Das Energieunternehmen Shell betreibt eines der größten SAP BW-Systeme weltweit zum Speichern und Auswerten von Geschäfts- und Finanzdaten. Aufgrund rechtlicher Vorgaben müssen einige Daten zehn Jahre und länger aufbewahrt werden. Dadurch wuchsen die Daten von Shell exponentiell. Ein von Datavard durchgeführter System-Check ...

Sie möchten direkt die komplette Studie lesen?

Laden Sie sich die umfassende Studie der IDG in Zusammenarbeit mit Datavard jetzt herunter und lesen Sie, vor welchen Hausaufgaben Entscheider stehen, was bremst, was treibt Kosten und Komplexität in die Höhe und warum Sie jetzt in Ihre Datenmanagement Strategie investieren sollten.